Bauen & Gebäude, allgemein

Bestandaufnahme des für die Bauwirtschaft relevanten Ressourcenverbrauches

Es gelang, umfangreiches Zahlenmaterial über die in Deutschland gewonnenen primären Baurohstoffe zusammenzutragen. Dargestellt werden die aktuell genutzten Vorkommen, Fördermengen und Materialströme sowie die damit zusammenhängenden Eingriffe in Ökosysteme. Eine Betrachtung der tatsächlichen und der möglichen Recyclingkreisläufe rundet das Datenmaterial ab.

 

Zusammenfassung

Die Bauwirtschaft hat einen großen Anteil am Verbrauch natürlicher Ressourcen, denn die Gewinnung der meisten Baurohstoffe geht mit großen Eingriffen in den Naturhaushalt einher. Damit dabei die Erfordernisse der Umwelt und die Funktionsbedingungen der Wirtschaft und der Gesellschaft besser aufeinander abgestimmt werden können, müssen die Kenntnisse über die Grundvoraussetzungen vertieft werden.

 

Dieses Projekt hatte im Rahmen eines komplexen Forschungsvorhabens die Aufgabe, eine Bestandsaufnahme für die in Deutschland gewonnenen primären Baurohstoffe Kies, Sand, Schotter und Splitt, Bettungsstoffe, Tone und Lehme der Ziegel- und Tonzeugindustrie sowie Holz als nachwachsenden Rohstoff zu erstellen. Für diese Materialien wurde erfasst:

  • Vorkommen, die zurzeit genutzt werden,
  • jährliche Fördermengen,
  • Eingriffe in Ökosysteme (an Beispielen demonstriert),
  • nicht genutzte, aber potenziell nutzbare Begleitrohstoffe.

 

Außerdem wurden im Rahmen einer Stoffstromanalyse Hauptabbaugebiete, Hauptverkehrswege und Hauptverbrauchszentren ermittelt.

Der dritte Untersuchungsschwerpunkt lag auf der Darstellung des Umfangs des zweiten Rohstoffkreislaufs, also des Recyclings und der Substitution von Baumaterialien.

 

Ergebnisse: 

  • Entstanden ist eine umfangreiche Datensammlung, die, umgesetzt in Zahlen und Diagramme, als Grundlage für die Entwicklung neuer Strukturen für eine nachhaltige Bauwirtschaft dienen soll.

Projektbeteiligte

Durchführende Institution

Philip Holzmann AG, ZA Umweltschutz

Kooperationspartner

IMS Ingenieurgesellschaft mbH

Weitere Projektdaten

Projekttitel: Grundlagen und Perspektiven einer nachhaltigen Bauwirtschaft: Zustandsanalyse des für die Bauwirtschaft relevanten Ressourcenverbrauches

Projektnummer: 07OWI03/0

Projektzeitraum: 1996 - 1997

Projektort: Deutschland (Hamburg)

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)