Elektro & Elektronik

Batterieersatz durch Kondensatoren zur umweltfreundlichen Energieversorgung von Hörgeräten

In Deutschland sind etwa drei Millionen Hörgeräte in Betrieb; pro Jahr und Gerät fallen ca. 50 Batterien an. Das neue Hörgerät bezieht seine Energie aus einem System von Kondensatoren und einem neuartigen DC-DC-Wandler (von Direct Current = Gleichstrom).

 

Publikation ansehen

Quelle: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)