Landwirtschaft

Auswirkung von Gärresten auf die mikrobiologischen und bodenkundlichen Eigenschaften

Vorhabensgegenstand waren unterschiedliche Substrate (frisch und siliert) und Substratmischungen, die hinsichtlich der energetischen Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen durch Vergärung und der Auswirkung der so erzeugten Gärreste auf mikrobiologische und bodenkundliche Eigenschaften sowohl in Labor- als auch in Feldversuchen zu quantifizieren waren. Um dabei die Wirkung von Gärresten auf den Boden umfassend zu beschreiben, wurde das Projekt in 3 Teilbereiche aufgetrennt und von verschiedenen Fachbereichen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bearbeitet.

Publikation ansehen

Publikation ansehen

 

Quelle: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)