Lebensmittel

Umweltgerechtes Verfahren zur Herstellung dünner Mono- und Mehrschichtfolien

Die weiterentwickelte Glättbandtechnologie ist vorrangig im Bereich der Lebensmittelverpackungen nutzbar. Die sich aus diesem Konzept ergebenden Vorteile bezüglich Oberflächenqualität, Dickentoleranzen, Transparenz, Ressourceneinsparung und Wirtschaftlichkeit sind beträchtlich. Konstruktiv und verfahrenstechnisch ist die Technologie soweit entwickelt, dass ein Betrieb im Produktionsalltag möglich ist.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)