Abfallvermeidung & Recycling

Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. (bvse)

Der bvse zählt zu den führenden Fachverbänden der Kreislauf- und Abfallwirtschaftsbranche. Der Verband ist der Zusammenschluss der im Bundesgebiet ansässigen Unternehmen, die in der Erfassung, Bearbeitung, Vermarktung, Verwertung und umweltgerechten Beseitigung von Abfällen tätig sind.

Deutsche Gesellschaft für Kreislaufwirtschaft und Rohstoffe mbH (DKR)

Die DKR ist die Garantiegeberin des Dualen Systems (DSD) für die ordnungsgemäße Verwertung von gebrauchten Verkaufsverpackungen aus Kunststoff. Rechtsgrundlage ist die Novelle der Verpackungsverordnung von 1998. Die DKR trägt damit die Verantwortung für die Übernahme und Verwertung der Kunststoffverpackungen aus den Sortieranlagen des DSD. Sie leitet die Verpackungen an speziell beauftragte Veredelungs- und Verwertungsunternehmen weiter, die sich einer regelmäßigen Überprüfung unterziehen müssen. Die DKR dokumentiert alle Stadien der Mengenbewegung und des Verwertungsprozesses für den jährlichen Mengenstromnachweis.

Internationale Forschungsgemeinschaft Deinking-Technik e.V. (INGEDE)

Ziel der INGEDE ist, alle Beteiligten zusammenzuführen, um die Recyclingfähigkeit von Papierprodukten zu sichern und zu verbessern. Die Gemeinschaft fördert im Interesse aller Mitglieder die Forschung auf dem Gebiet des Deinkens und bedient sich dazu renommierter Forschungsinstitute. Sie arbeitet auch mit anderen für das Recycling wichtigen Beteiligten zusammen, wie mit Druckfarben- und Druckmaschinenherstellern, Papierverarbeitern und Hilfsmittellieferanten.