Deponierung

Untersuchung des Langzeitverhaltens von mechanisch-biologisch vorbehandeltem Restmüll

Das Einbau-, Deponie-, Langzeit- und Emissionsverhalten eines Deponiekörpers lässt sich durch die mechanisch-biologische Vorbehandlung von Restmüll positiv beeinflussen. Die Stabilitäts-Kenngrößen Glühverlust und der TOC-Gehalt überschreiten aber die derzeit gültigen Grenzwerte für die Deponieklasse II.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)