Deponierung

Emissionsminderung einer Altdeponie durch aerobe in situ Stabilisierung

Die Projektpartner entwickeln und realisieren aerobe in situ Niederdruckbelüftungs-Verfahren, die sowohl die Nachsorgezeiträume als auch die Methanemissionen von Abfalldeponien bedeutend reduzieren. Für eine Oberflächenabdichtung nach Setzung des Deponiekörpers erproben und bewerten sie drei verschiedene Materialen. Fernhin arbeiten sie den positiven Einfluss von Rekultivierungsschichten auf den Wasserhaushalt und die Methanoxidation heraus. mehr…>

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)