Deponierung

Entwicklung eines Handbuches zur Erkundung des Untergrunds von Deponien und Altlasten

Als wesentliche Projektergebnisse liegen ein zehnbändiges Methodenhandbuch und ein wissensbasiertes Auskunfts- und Beratungssystem vor. Damit wird ein umfassendes Werk über die ökologisch wirksamen und ökonomisch effizienten Methoden zur Erkundung des Untergrundes von Deponien und Altlasten zur Verfügung gestellt.

 

Zusammenfassung

Die Gesteinsschichten des Untergrundes von Deponien und Altlasten behindern den Austrag von Schadstoffen. Für die Erkundung dieser geologischen Barriere besteht bundesweit ein großer Bedarf an geeigneten Verfahren. 

Im Rahmen eines komplexen Forschungsvorhabens wurden hierzu vorhandene Methoden zur Erkundung und Beschreibung des Untergrundes von Deponien und Altlasten bewertet und weiter entwickelt.

Arbeitsschwerpunkte dieses Teilprojekts waren die 

  • Fertigstellung verschiedener Handbuchbände zur Darstellung der Methoden und Werkzeuge,
  • Erarbeitung von Handlungsempfehlungen und die
  • Erstellung eines wissensbasierten Beratungssystems.

Ergebnisse:

  • Fertigstellung folgender Handbuchbände „Geofernerkundung, Strömungs- und Transportmodelle, Geophysik, Geotechnik / Hydrogeologie, Tonmineralogie und Bodenphysik und Geochemie“ zur Darstellung der Methoden und Werkzeuge.
  • Die im Band 7 veröffentlichten Handlungsempfehlungen reichen von geowissenschaftlichen Standortkriterien über Methoden zur Erkundung und Beschreibung des Untergrundes, Prognosen des Standortverhaltens, Hinweisen zur Vergabe und Durchführung von Untersuchungsaufträgen bis zum Arbeitsschutz.
  • Das als PC-Anwendung entwickelte Deponieuntergrundberatungssystem DESY basiert auf dem Programmiersystem ToolBook. Es ist auf der Grundlage der Methodenhandbücher erstellt worden.

Die Ergebnisse des Forschungsverbundes wurden in einem zehnbändigen „Handbuch zur Erkundung des Untergrundes von Deponien und Altlasten“ im Springer-Verlag Heidelberg veröffentlicht. Der Abschlussbericht zu diesem Teilvorhaben enthält neben Kurzdarstellungen zu den einzelnen Handbüchern auch eine ausführliche Darstellung des Benutzermenüs von DESY.

Förderung

Fördernde Institution

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Förderprogramm

Link

Weitere Projektdaten

Projekttitel: Methoden zur Erkundung und Beschreibung des Untergrundes von Deponien und Altlasten: Umsetzung der erzielten Ergebnisse in Handlungsempfehlungen (Teil 3)

Projektnummer: 1460605B/3

Projektzeitraum: 1995 - 1997

Projektort: Deutschland (Berlin)

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)