Klärschlammbehandlung

Algenbasierte Methananreicherung in Biogasen – Halbtechnische Versuche

Algen können zur biochemische Abscheidung von CO2 aus Faulgasen eingesetzt werden. Sie wandeln CO2 in Biomasse und Sauerstoff um und erhöhen so den Methananteil im Faulgas. Aus der Biomasse kann wiederum Biogas gewonnen und so der Gasertrag gesteigert werden. Das Verfahren steht prinzipiell für Gase mit ähnlicher Zusammensetzung zur Verfügung.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)