Thermische Behandlung

Technische Anforderungen und allgemeine Empfehlungen für die Entsorgung von Tiermehl und Tierfett in Verbrennungsanlagen

In Deutschland fallen durch das am 1.12.2000 erlassene Verfütterungsverbotsgesetz jährlich rund 1 Million t Tiermehl und -fette aus der Tierkörperbeseitigung an, die nun umweltfreundlich entsorgt werden müssen. Der Leitfaden stellt die für die Verbrennung von Tiermehl und Tierfett in thermischen Entsorgungsanlagen relevanten verfahrenstechnischen, hygienischen, ökologischen, wirtschaftlichen und verwaltungsrechtlichen Randbedingungen zusammen. Der Bericht liefert Angaben über Stoffdaten von Tiermehl und Tierfett, stellt aktuelle Erfahrungen bei der Verbrennung dieser Stoffe zusammen und formuliert Anforderungen sowie Empfehlungen. Die Anlagen Liste der Verbrennungsanlagen in Deutschland und Liste der Verarbeitungsbetriebe nach Artikel 4 Abs. 1 der Richtlinie 90/667/EWG sind ebenfalls als pdf-Datei verfügbar.

 

Publikation ansehen

Quelle: Umweltbundesamt (UBA)