Nachhaltige Mobilität

Lärmminderung an drei Großdieselloks vom Typ BlueTiger

Durch den Einsatz von Schalldämpfern und Absorberjalousien konnte in bestehenden Schienenfahrzeugen mit relativ geringem finanziellen und Entwicklungsaufwand die EU-Lärmgrenzwerte, die seit 2006 für Neufahrzeuge gelten, eingehalten werden.

 

Publikation ansehen

Quelle: Fachbibliothek Umwelt des Umweltbundesamtes