Industrieabwasserbehandlung

Prozessorientierte Stoffstromanalyse in der Getränkeindustrie, Nordwest Getränke GmbH & Co. KG, Soest

In die Flaschenwaschmaschine wurden Auffangbleche so eingebaut, dass das an den letzten Spritzdüsenstöcken der letzten Spülstufe anfallende Wasser aufgefangen und nach außen in einen Vorratstank abgeleitet werden kann. Das nach außen abgeleitete Wasser wird mit rückspülbaren Kerzenfiltern von feinen partikulären Bestandteilen befreit, mit UV-Strahlern hygienisiert und in die von der Frischwasserversorgung abgekoppelten Düsenstöcke eingespeist.

 

Publikation ansehen

Quelle: Effizienz-Agentur NRW (EFA NRW)