Klärschlamm

Entwicklung von Technologie und Technik zur Kreislaufführung und Druckentwässerung von Abprodukten aus der Filtration in Wasserwerken

Das Anliegen des Projektes war die Vermeidung von schlammhaltigen Wässer in Form von Erstfiltrat, Absenk- und Schlammwasser als Abprodukte bei Filteranlagen in Wasserwerken.

Durch Druckentwässerung des Schlammwassers und Kreislaufführung des Klarwassers konnten die Ziele erreicht werden.

 

Publikation ansehen

Quelle: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)