Kommunale Abwässer

Erhöhung der Reinigungsleistung von SBR-Kläranlagen durch verfahrenstechnische Kopplung von Belebtschlammbiologie mit verwirbelbarer Biofilmbiologie

Durch die Einbringung von Aufwuchskörpern mit großer Oberfläche in den SBR-Reaktor lässt sich die erreichbare Biomassekonzentration erhöhen und das Beckenvolumen effektiver nutzen. Damit ist auch in kleinen Anlagen eine weiter gehende biologische Eliminierung von Phosphor und Stickstoff realisierbar. 

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)