Trinkwasser

Hochleistungs-Membrantechnologie: Modellierung des Membranfiltrationsprozesses mit Hilfe künstlicher neuronaler Netze

Die Projektpartner entwickeln eine Prozessmodellierung mittels künstlicher neuronaler Netze für eine großtechnische Membrananlage zur Trinkwasseraufbereitung. Diese können auf Basis aktueller Messwerte das Anlagenverhalten voraussagen und so den Betreiber bei der Regelung und Optimierung der Anlage unterstützen.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)