Bioenergie

Gut geschält ist halb gewonnen

Raps ist Deutschlands wichtigste Ölsaat. Die Entölung der Rapssaat und die Ölraffination ist bislang mit der Emission des klimarelevanten Lösemittels Hexan und der Entsorgung großer Chemikalienmengen verbunden. Mit Hilfe eines neu entwickelten Kaltpressverfahrens für Ölsaaten können die Ölmühlen nunmehr diese Umweltbelastungen bei der Produktion hochwertiger Öle vollständig vermeiden. Weitere Informationen sind in der Broschüre enthalten.

 

Publikation ansehen

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)