Bioenergie

Mikrobielle Elektrosynthese zur Methanisierung von Kohlendioxid aus Biogas

Das Verfahren der bioelektrochemischen Umwandlung von CO2 in Methan wurde getestet und ein geeigneter Reaktor entwickelt. Das Verfahren ist geeignet, um im Biogas statt der kostenden CO2-Abtrennungsverfahren einen höheren Methangehalt zu erreichen. Im Verfahren werden geeignete Mikroorganismen (Methanogene) genutzt, die Elektronen und Wasserstoff aus einer Elektrolyse für den Aufbau von Methan aus CO2 nutzen können.

 

Publikation ansehen

Publikation ansehen

Publikation ansehen

 

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)