Druckluft

Druckluftversorgung mit Turbokompressoren, Kreislaufkühlung, Adsorptionstrocknung

Druckluft gehört neben Strom, Gas und Heizöl zu den wichtigsten Energieträgern in der Produktion. Deshalb wurde bei Daimler Chrysler die veraltete Drucklufterzeugungs- und –versorgungsanlage, aus Gründen der Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit erneuert. Nicht nur ein Turboverdichter und eine übergeordnete Steuerung kamen hier zum Einsatz, sondern die gesamte Kühlungs- und Trocknungsanlage wurde umgestellt, um wirtschaftlicher und umweltfreundlicher zu fahren.

 

Publikation ansehen

Quelle: Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)