Energiekonzepte

energynautics GmbH

Die energynautics GmbH beschäftigt sich allumfassend mit dem Themenfeld der erneuerbaren Energien und elektrischen Netze. Hierzu verfügt das Unternehmen über einen Mitarbeiterstab mit fundiertem Fachwissen, langjährige Praxiserfahrungen und ein dichtes Netz internationaler Kontakte. Dies ermöglicht es für die Auftraggeber aus sehr verschiedenen Bereichen innovative Lösungen unterschiedlichster Ausprägung zu erarbeiten. Das Servicespektrum umfasst die Modellentwicklung von Erzeugungsanlagen, Smart-Grid-Entwicklung, Netzstudien sowie Grid-Code-Entwicklung und beinhaltet zudem Messkampagnen, den Einsatz der In-House-Optimierungssoftware ENAplan zur Netzoptimierung und den notwendigen Komptenzaufbau für die wesentlichen Herausforderungen im Bereich der Energiewirtschaft und Energiewende. International hat sich das Unternehmen bereits in 55 Ländern betätigt, hierzu zählten Studien für Windparks in Schweden und der Nordsee, zu Verteilnetzproblematiken in Mexiko, Vietnam und Indien oder auch die Leistungen im Auftrag der GIZ für das staatliche Energieversorgungsunternehmen und Generaldirektorat für Energie und Bergbau in Indonesien bei der Integration erneuerbarer Energien in die Stromnetze. Als Beratungsunternehmen im Energiesektor und Organisator renommierter internationaler Konferenzen im Bereich der Netzintegration erneuerbarer Energien ordnet energynautics seine Geschäftsaktivitäten dem Sustainable Development Goal 7 zu, das den Zugang zu bezahlbarer und sauberer Energie sicherstellen soll.

SIMAKA Energie- und Umwelttechnik GmbH

Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst den Bau von hocheffizienten Wärmepumpen für den privaten, gewerblichen und industriellen Gebrauch sowie von Industrie- und Schlammtrocknern. Gefertigt werden branchenübergreifende Systeme die sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch weltweit agierende Konzerne in Hotels, Pflegeeinrichtungen, Kliniken sowie weiteren öffentlichen und privaten Einrichtungen zum Einsatz bringen. In den vergangenen Jahren erhielt die SIMAKA GmbH verschiedene Auszeichnungen für ihre Leistungen, insbesondere für die Entwicklung neuer Technologien. Mit ihrer hocheffizienten Abluftreinigungsanlage auf Basis der Wärmepumpentechnologie erhielt die Firma bspw. den Energy Efficiency Award 2021. Damit können in u.a. in Betrieben für Lackier- bzw. Oberflächenbehandlung mittels Kondensationsprinzip Lösungsmittel aus der Abluft abgeschieden und die Abluft unter Verwendung eines Aktivkohlefilters gereinigt werden. Zudem wird die Abwärme der Wärmepumpe zur Erwärmung des Reinigungswassers für die Waschanlage der zu lackierenden Teile, zur Prozessluftkonditionierung und zur Gebäudeheizung genutzt. Schon seit vielen Jahren beteiligt sich das Unternehmen auch an Forschungs- und Entwicklungsprojekten, dazu zählt auch ein im Jahr 2018 abgeschlossenes Vorhaben bei dem mittels einer speziell entwickelten Stickstoff-Verdampfungsanlage durch das Verdampfen von Stickstoff freiwerdende Kälteenergie (Enthalpie-Gewinn) als Nutzkälte den Verbrauchern zur Verfügung gestellt werden kann.

STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG

Die Stiebel Eltron-Gruppe stellt Elektro-, Warmwasser- und Heizgeräte sowie Systeme zur Nutzung regenerativer Energien und Wärmepumpenheizungen und Anlagen zur kontrollierten Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung her. Das Familienunternehmen setzt auf die klare Linie, dass Strom die Energie der Zukunft darstellt und dafür bevorzugt erneuerbare Ressourcen herangezogen werden müssen. Darum setzt es sich mit rund 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit für effiziente Heiztechniklösungen mit grünen Technologien ein. Dabei kann das Unternehmen auf die Erfahrung von rund 100 Jahren bauen, denn schon zur Firmengründung 1924 in Berlin gab es die Vision, Produkte mit geringem Energieverbrauch, mehr Sicherheit und mehr Komfort zu entwickeln und zu bauen. Seither hat STIEBEL ELTRON mehr als 1.700 Patente und eingetragene Designs angemeldet. Heute bestehen drei nationale und vier internationale Produktionsstätten.