Energiekonzepte

Abwärmenutzung eines Biomasseheizkraftwerkes für die OSB-Vortrocknung

Um den Erdgasverbrauch und damit auch die daraus resultierenden Energiekosten und CO2-Emissionen erheblich zu reduzieren, entschloss sich die SWISS KRONO GmbH, am Standort Heiligengrabe ein innovatives, wirtschaftlich tragbares, energieeffizientes, zukunftsmäßiges und ressourcenschonendes Energiekonzept zu realisieren.
Geplant war, das bestehende Trocknungskonzept durch einen Vortrockner für grobe Holzspäne (OSB) zu ergänzen, in dem die bisher nicht nutzbare Niedertemperatur-Abwärme des Biomasseheizkraftwerkes durch eine Wärmepumpe auf nutzbares Temperaturniveau gebracht wird, um somit den Energieeinsatz an den bestehenden Trocknern um ein Vielfaches zu reduzieren. Darüber hinaus war ein Blockheizkraftwerk (BHKW) zur Strom- und Wärmeerzeugung geplant, das Strom für die Wärmepumpe und Wärme zur zusätzlichen Nutzung im OSB-Vortrockner liefern sollte.

 

Publikation ansehen

Quelle:

Fachbibliothek Umwelt des Umweltbundesamtes