Energiespeicherung

Elektrochemische Phasengrenzen bei der Umwandlung von elektrischer in chemische Energie

In dem Projekt wird das Grundverständnis der Wasserstoff-Elektrolyse vertieft, indem die elektrochemischen Phasengrenzflächen eingehend untersucht werden und mithilfe von theoretischen Modellen die Grundlagen der elektrochemischen Reaktionen aufgeklärt werden. Dies soll dabei unterstützen, preiswerte und marktfähige Systeme für die Wasserstoff-Elektrolyse zu entwickeln.

 

Publikation ansehen

Publikation ansehen

Publikation ansehen

 

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)