KWK

Integration von Blockheizkraftwerken in die Ziegelproduktion

Das Brennen von Keramiken gehört zu den energieintensiven Industrien Deutschlands. Große Mengen an Wärmeenergie sind dafür notwendig, die bisher hauptsächlich aus fossilen Energieträgern stammen. Vor diesem Hintegrund untersuchen die Partner im Rahmen eines Pilotprojekts die Einbindung von pflanzenölbetriebenen Blockheizkraftwerken (BHKW) in den Produktionsprozess und entwickeln aus den Erkenntnissen einen Leitfaden für die Implementierung in Ziegeleien. 

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)